Maschinen

Unser breites Produktsortiment bietet passende Maschinen für zahlreiche Einsatzgebiete und unterschiedlichste Verfahrensanforderungen. Supraton® Inline-Homogenisatoren stehen für hohe Qualität, langjährige Zuverlässigkeit und effiziente Leistungserbringung.

B-Serie


Die Supraton® B-Serie überzeugt durch ihre kompakte Bauweise. Antriebsmotor und Werkzeug sind über eine direkt gekuppelte Welle miteinander verbunden, so dass der Lagerbaustein im Vergleich zur S-Serie entfällt. Bei kleiner bis mittlerer Scherwirkung entfaltet die B-Serie gute bis sehr gute Hochscher-Mischergebnisse hinsichtlich Emulgieren, Dispergieren und Reagieren.


Hochwertige Materialien, von Duplex-Edelstahl bis Metall-Keramik Kombinationen, sorgen für erhöhte Verschleißfestigkeit.

Die Werkzeuge der Supraton® B-Serie sind achsensymmetrisch aufgebaut und damit für beide Drehrichtungen geeignet. Im Falle von Verschleiß können beide Zahnflanken genutzt werden.


Der Einsatzbereich der Supraton® B-Serie

  • Dynamische Produktviskositäten bis 20.000 cP /mPa s
  • Partikelgrößen bis 15 mm
  • Temperaturen bis 200 °C
  • Drücke bis 8 bar

S-Serie


Die Supraton® S-Serie ermöglicht erstklassige Hochscher-Mischergebnisse bei verschiedenen Verfahren wie Emulsionen, Dispersionen, Nassvermahlung. Durch Einbringung von kleineren Produktmengen per Statoreindüsung direkt in die Scherzone werden optimale, beständige Homogenisierungsleistungen erbracht.


Der Einsatzbereich der Supraton® S-Serie umfasst

  • Dynamische Produktviskositäten bis 200.000 cP / mPa s
  • Partikelgrößen bis 20 mm
  • Temperaturen bis 240 °C
  • Drücke bis 20 bar

Vorteile der S-Serie

  • Externe ölgekühlte Lagerung für hohe Antriebsleistungen und Temperaturfestigkeit im Dauerbetrieb.
  • Hochwertige Materialien, von Duplex-Edelstahl bis Metall-Keramik Kombinationen, sorgen für erhöhte Verschleißfestigkeit.
  • Eignung der Werkzeuge für beide Drehrichtungen durch achsensymmetrischer Aufbau. Damit können bei Verschleiß beide Zahnflanken genutzt werden.
  • Anwendungsbezogene Weiterentwicklung von Werkzeugen zur Effizienz- und Leistungsoptimierung des Rotor-Stator Systems.
  • Exzellente Rotorstabilität, auch bei extrem hohen dynamischen Viskositäten und Drehzahlen, sorgt für hohe Reproduzierbarkeit der Produktqualität sowie zuverlässige Skalierbarkeit der Prozesse.

Unsere Modelle
der S-Serie im Überblick


S-Serie
Dispergien, Emulgieren, Homogenisieren, Reagieren
Emulgieren, Reagieren, Dispergieren, Homogenisieren
Dispergieren, Disintegrieren, Aufschließen
Flanschanschluss Saugseite
Druckseite
Rotordrehzahl (min-1)
Antriebsmotor (kW)
S200
Typ Durchsatzrate bis zu (m3/h)
200.4 10
200.7 12
200.9 15
DN40
DN32
bis 7.500
8-22
S300
Typ Durchsatzrate bis zu (m3/h)
300.4 20
300.7 24
300.9 30
DN65
DN50
bis 5.400
15-45
S400
Typ Durchsatzrate bis zu (m3/h)
400.4 35
400.7 45
400.9 55
DN100
DN80
bis 3.600
30-132
S500
Typ Durchsatzrate bis zu (m3/h)
500.4 55
500.7 70
500.9 90
DN150
DN100
bis 1.800
75-250
S-Serie
Dispergien, Emulgieren, Homogenisieren, Reagieren
Dispergien, Emulgieren, Homogenisieren, Reagieren
Dispergien, Emulgieren, Homogenisieren, Reagieren
Flansch­anschluss Saugseite
Druckseite
Rotordrehzahl (min*)-1
Antriebsmotor (kW)
Typ Durchsatzrate bis zu (m3/h)
200.4 10
200.7 12
200.9 15
Dn40
Dn32
bis 7.500
8-22
Typ Durchsatzrate bis zu (m3/h)
300.4 20
300.7 24
300.9 30
Dn65
Dn50
bis 5.400
15-45
Typ Durchsatzrate bis zu (m3/h)
400.4 35
400.7 45
400.9 55
Dn100
Dn80
bis 3.600
30-132
Typ Durchsatzrate bis zu (m3/h)
500.4 55
500.7 70
500.9 90
Dn150
Dn100
bis 1.8000
75-250

Ein Vergleich lohnt sich!


Vergleichen Sie unsere Leistungsparameter der B- und S-Serie anhand der Maschinengröße B200 und S200 mit Düsenwerkzeug. Unsere Ansprechpartner stehen Ihnen bei weiteren Fragen gerne zur Verfügung!

Leistungsparameter
Motorleistung kW
Antriebsart
Motordrehzahl min-1 ohne Frequenzumrichter
Rotorgeschwindigkeit m s-1
Betriebsdruck bar
Kapazität t Std.-1
Dynamische Substratviskosität cP/mPa s
Wirkprinzip
Werkzeug (Bsp.)
Dichtungsbaustein (Bsp.)
Lagerungseinheit
Supraton B-Series
B200.7.4-1.5
11
Direkt gekuppelt
3.000
bis zu 22
bis 8
bis 5
bis zu 20.000
geringe bis mittlere Scherwirkung
7 stufiges Düsenwerkzeug
Doppeltwirkende Gleitringdichtung
keine
Supraton S-Series
S200.7.4-1.5
bis zu 30
Direkt gekuppelt und Riemenantrieb
bis zu 7.500 bei Riemenantrieb
bis zu 57
bis 16
bis 10
bis zu 100.000
hohe Scherwirkung
7 stufiges Düsenwerkzeug
Doppeltwirkende Gleitringdichtung
Ölgeschmierte und -gekühlte Lagerung
Leistungsparameter
Motorleistung kW
Antriebsart
Motordrehzahl min-1 ohne Frequenzumrichter
Rotorgeschwindigkeit m s-1
Betriebsdruck bar
Kapazität t Std.-1
Dynamische Substratviskosität cP/mPa s
Wirkprinzip
Werkzeug (Bsp.)
Dichtungsbaustein (Bsp.)
Lagerungseinheit
Supraton B-Series B200.7.4-1.5
11
Direkt gekuppelt
3.000
bis zu 22
bis 8
bis 5
bis zu 20.000
geringe bis mittlere Scherwirkung
7 stufiges Düsenwerkzeug
Doppeltwirkende Gleitringdichtung
keine
Supraton S-Series S200.7.4-1.5
bis zu 30
Direkt gekuppelt und Riemenantrieb
bis zu 7.500 bei Riemenantrieb
bis zu 57
bis 16
bis 10
bis zu 100.000
hohe Scherwirkung
7 stufiges Düsenwerkzeug
Doppeltwirkende Gleitringdichtung
Ölgeschmierte und -gekühlte Lagerung

Supraton®
Bitumen Homogenisierer


Typ
Werkzeugart
Werkstoffe (DIN)
Lagerung
Drehzahl min-1
Antrieb kW
Durchsatzrate m3/h
Polymergehalt %
Heizmantel
Arbeitsspalt
Spalteinstellung
349-5.033 449-5.03 549-5.03
Progressiver, gekrümmter und keilprofilierter Rotor-Stator Scherspalt mit nachfolgendem, radial geschlitztem Zahnkranz-Rotor-Stator-System
1.4408, 1.2288, 1.4112
Tauchschmierung
4.800 3.000 2.000
45–75 90-160 160-300
≤ 15 ≤ 30 ≤ 60
3-20 Masse
beheizbar bis 240 °C
Einstellung über hydraulische Wellenverschiebung
Standard: AUF-ZU, Option: Stufenlos
Typ
Werkzeugart
Werkstoffe (DIN)
Lagerung
Drehzahl min-1
Antrieb kW
Durchsatzrate m3/h
Polymergehalt %
Heizmantel
Arbeitsspalt
Spalteinstellung
Progressiver, gekrümmter und keilprofilierter Rotor-Stator Scherspalt mit nachfolgendem, radial geschlitztem Zahnkranz-Rotor-Stator-System
1.4408, 1.2288, 1.4112
Tauchschmierung
4.800
45–75
≤ 15
3-20 Masse
beheizbar bis 240 °C
Einstellung über hydraulische Wellenverschiebung
Standard: AUF-ZU, Option: Stufenlos
Progressiver, gekrümmter und keilprofilierter Rotor-Stator Scherspalt mit nachfolgendem, radial geschlitztem Zahnkranz-Rotor-Stator-System
1.4408, 1.2288, 1.4112
Tauchschmierung
3.000
90-160
≤ 30
3-20 Masse
beheizbar bis 240 °C
Einstellung über hydraulische Wellenverschiebung
Standard: AUF-ZU, Option: Stufenlos
Progressiver, gekrümmter und keilprofilierter Rotor-Stator Scherspalt mit nachfolgendem, radial geschlitztem Zahnkranz-Rotor-Stator-System
1.4408, 1.2288, 1.4112
Tauchschmierung
2.000
160-300
≤ 60
3-20 Masse
beheizbar bis 240 °C
Einstellung über hydraulische Wellenverschiebung
Standard: AUF-ZU, Option: Stufenlos

Spezialausführungen

Die vielfältigen Einsatzgebiete der Maschinen erfordern immer wieder besondere Eigenschaften und Ausführungsmerkmale. Auf Kundenanforderung entwickeln und konstruieren wir Maschinen, die an den Einsatzbereich des Kunden speziell angepasst sind.

Weitere Ausführungen


Bitumen-Homogenisierer

Supraton® Bitumen-Homogenisierer dienen der Herstellung von polymermodifiziertem Bitumen (PmB). Mit diesen Maschinen gelingt das Einarbeiten von Polymeren - insbesondere in Form von Granulat - in Bitumen besonders effizient. Der seit vielen Jahren bewährte Einsatz, vor allem für Verfahren mit Einmaldurchlauf, basiert auf ihrem speziellen dreistufigen Rotor-Stator-Werkzeug.

Die Merkmale der Supraton® Bitumen-Homogenisierer 349-5, 449-5 und 549-5.03 sprechen für sich

  • Werkzeuggeometrie in aufgabenspezifischer Ausführung, besonders vorteilhaft im Einmaldurchlauf und bei hohen Polymergehalten.
  • 3-stufiges Rotor-Stator-Werkzeug für den Einzug, Scherung / Zerkleinerung und Dispergierung insbesondere granulatförmiger Polymere und ähnlicher Stoffe in Bitumen.
  • Arbeitsspalteinstellung für energiesparendes Starten mittels hydraulischer, axialer Wellenverschiebung
  • Die Standard-Einstellung AUF / ZU zum An-, Abfahren und Umpumpen kann durch die Option der stufenlosen Regelung ergänzt werden
  • Die starke Pumpwirkung der Maschine unterstützt die Zuführpumpe und macht diese in vielen Fällen überflüssig.

SANITARY-Baureihe

Supraton® Inline-Homogenisierer in Sanitary-Ausführung eignen sich für den Einsatz unter Hygienebedingungen hervorragend:

  • Keine Ablagerungen durch besonderes 4-stufiges Rotor-Stator-Werkzeug in spaltfreier, monolithischer Ausführung
  • Frei wählbare Drehrichtung der Werkzeuge durch symmetrischen Aufbau, dadurch Ausnutzung beider Werkzeugflanken und Erhöhung der Lebensdauer des Kammerwerkzeugsatzes
  • Starke Pumpwirkung der Maschine, dadurch zusätzliche Pumpe oftmals überflüssig
  • Besondere Kraftübertragung durch direkte Kupplung mit HF-Motor, Drehzahlbereich variabel einstellbar von 2.000 bis 6.000 U min-1

Labormaschinen

Die Supraton® S100 eignet sich ausgezeichnet für die Entwicklung neuer Verfahren.

  • Kompakte Einheit 600mm x 500mm x 900mm (L x B x H)
  • Einfach wirkende, produktgeschmierte Gleitringdichtung für niedrigviskose Anwendungen
  • Doppeltwirkende Gleitringdichtung mit Thermo-Syphon-System zur Versorgung des Dichtungsbausteins mit Sperr- und Kühlmedium für hochviskose Anwendungen
  • Heizmantel möglich für Hochtemperaturanwendungen
  • Ausgestattet mit Frequenzumrichter zur stufenlosen Drehzahlregelung (3.000 – 17.000 U min-1)
  • Hervorragende Skalierbarkeit

Supraton® PIN-Maschine

Die Supraton® Pin-Maschine wird bei Verfahren mit hohen Viskositäten und großen Durchsatzraten, wenn das Produkt bzw. der Prozess zusätzlich besonders scherempfindlich ist, eingesetzt, um eine exzellente Durchmischung zu erreichen.

Leistungsdaten

  • Dynamische Produktviskositäten bis 200.000 cP / mPa s
  • Feststoff- Gehalt bis zu 50 m%
  • Temperaturen bis 200 °C
  • Drücke bis 20 bar
  • Durchsatzraten 100 m³ Std-1

Supraton® Inline Homogenisierer

Supraton® Inline Homogenisierer für Emulsionen

Supraton® Bitumen Homogenisierer

Supraton® S-Serie

Ansprechpartner

Jan-Derek Schlué
Bereichsleiter Mischtechnik

Tel.: +49 (0) 2181 602-264
Fax.: +49 (0) 2181 602-342

jd.schlue[at]bws-technologie.de

Weiterführende Links

Wir sind für Sie da, wenn Sie uns brauchen.

Gerne sind wir auch persönlich für Sie da

Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist keine gültige E-Mail Adresse!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!

Rückrufservice

Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist keine gültige E-Mail Adresse!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!
Dies ist ein Pflichtfeld!