Sicherheitsüberprüfung

BWS Technologie hat einen zugelassenen Sachverständigen für Wiederkehrende Prüfungen von Zentrifugen-Trommeln und wendet hierbei leistungs- und aussagefähige Prüfverfahren an.

Durch die enge Zusammenarbeit mit namhaften Messgeräteherstellern sind wir unmittelbar an der Entwicklung zukunftsweisender Diagnoseverfahren beteiligt. Sie garantieren geringen Zeit- und Kostenaufwand und zugleich zuverlässige, präzise Messergebnisse.

Die Vorteile: Durch Überprüfung und Instandsetzung aus einer Hand entstehen keine Reibungsverluste. Unsere Kunden profitieren unmittelbar von unserem Know-how als einer der führenden Zentrifugen-Hersteller.

Unsere Experten stehen Ihnen für wiederkehrende Trommelprüfungen gemäß der berufsgenossenschaftlichen Regeln für Sicherheit & Gesundheit bei der Arbeit ebenso wie zur Überholung von Baugruppen oder kompletten Zentrifugen System Buckau-Wolf zur Verfügung.

Wiederkehrende Prüfungen

Kontinuierliche und diskontinuierliche Trommeln werden hierbei zum Beispiel mittels Farbeindringverfahren (PT) sowie diversen anderen Verfahren im ausgebauten oder sogar mittels dem Wirbelstromverfahren (ET) im eingebauten Zustand geprüft.

Zerstörungsfreie Prüfung nach DIN-EN 473

Dieser Service umfasst die Farbeindringprüfung sowie die Wirbelstromprüfung nach den geforderten Richtlinien.

Wir erteilen Gutachten und Zertifikate als Sachverständige und geben darüber hinaus in Absprache mit dem Kunden Empfehlungen für die weitere Vorgehensweise ab.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.